– Werbung –

Vor den Kindergeburtstagen ist hier immer wieder großes Basteln angesagt. Auch die Kuchenbar darf hier natürlich nicht zu kurz kommen. Als Motto hat sich das Glücksmädchen für dieses Jahr zwar Pferde ausgesucht, aber man muss sich ja nicht bei allem festlegen.

Meine kleine Gärtnerin ist im Moment ganz fasziniert von wilden Blumen, auch, weil wir im Garten bereits welche für Bienen und Schmetterlinge ausgesäht haben. So hat sie sich also auch Blumen auf ihrem Gebusrtagskuchen gewünscht.

diy-papierblumen-caketopper

diy-papierblumen

diy-papierblumen-caketopper-details

Step by Step zu schönen DIY Papierblumen als Caketopper

Papierblumen selbst zu machen ist gar nicht so schwer, wie es aussieht. Damit es sogar noch ein wenig einfacher geht, habe ich euch eine kleine Vorlage mit Blumen als Free-Printable erstellt. Damit geht es dann wirklich kinderleicht. Und wenn die Geburtstagssause vorüber ist, kann man die Blumen noch super als Dekoration in Blumentöpfen, Deko im Kinderzimmer oder kleine Mitbringsel zur Sommerparty weiterverwenden.

Benötigtes Material:

  • Tonpapier in Pastellfarben
  • Schere
  • UHU Kleberoller und Bastelkleber
  • Blumenvorlagen
  • Holzspieße
  • bunte Pfeiffenputzer

Und so wird´s gemacht:

  1. Die Free-Printable Vorlage ausdrucken und die einzelnen Blumen ausschneiden. Dann diese auf etwas dickeres Papier (ca. 200g/m²) übertragen und nochmals ausschneiden, sodass man seine eigenen Schablonen hat.
  2. Mithilfe der Schablonen dann die Blumen auf buntes Tonpapier übertragen und ausschneiden. Die Einzelteile mit UHU Klebestift zusammenbringen. Hier kann man sich jetzt ganz kreativ austoben, was die Zusammenstellung der Einzelteile und Farben angeht, bis man eine hübsche Auswahl an Blumen hat. Tipp: kleine Details, wie in der Mitte genickte Blätter oder etwas weiter eingeschnittenen Blüten, machen die DIY Papierblumen noch schöner.
  3. Wer möchte kann auch noch weiter Blumen aus bunten Pfeffenputzern machen. Dazu einfach fünf Schlaufen nacheinader aus dem Pfeiffenputzer drehen und mit UHU Bastelkleber einen Papierkreis oder ausgeschnittene Papierblütenstängel in die Mitte der Blume kleben und gut trocknen lassen.
  4. Zum Schluss noch die einzelnen Blumen und Blätter mit UHU Bastelkleber an Holzspießen befestigen und ebenfalls gut trocknen lassen. Sobald alle DIY Papierblumen getrocknet sind, können diese nach belieben als Caketopper in den Kuchen gesteckt werden. Tipp: Besonders hübsch wird es, wenn die Blumen verschiedene Längen haben. Hierfür einfach die Holzspieße an gewünschter Stelle mit der Schere kürzen.

diy-papierblumen-caketopper-in-fruehlingsfarben

selbst-gebastelte-papierblumen

Free-Printable DIY Papierblumen für euch

Free Printable diy Papierblumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.